Menü
  • Smart Factory 4.0

Carbon

Carbonfasern sind in der Orthopädietechnik ein gängiges Mittel um in vielen Produkten die Stabilität zu vergrößern. Sie werden in Prothesenschäften, Orthesen, Rollstühlen und sogar Einlagen verwendet und ermöglichen bei minimalem Gewicht eine maximale Stabilität.

Der Bearbeitungsprozess vor allem von ungebundenen Carbonfasern ist Gesundheitsgefährdend. Durch die mechanische Bearbeitung, z.B. schleifen oder schneiden können sich Epoxidharz- und Faserstäube lösen, die in den menschlichen Atemwegen zu einer Gefahr werden können.

Deshalb bieten wir mit unseren Carbon-Arbeitsplätzen mehr Sicherheit für den Anwender. Die extern abgesaugten Schneidbereiche sorgen für eine geringstmögliche Belastung von Feinstäuben in der Umgebungsluft. Auch für die Aufbewahrung von ungebundenen Carbonfasern haben wir abgesicherte Fächer in unseren Arbeitsplätzen.

Blätterkatalog Carbon